130926TascheHarburg – Das ist eine tolle Auszeichnung für eine wirklich gute Idee. Mit dem Stadtmarketingspreis ist das von Harburgs Citymanagement initiierte „Willkommenspaket für die

Erstsemester der TUHH“ ausgezeichnet worden. Beim 4. Hamburger Stadtmarketingforum der Handelskammer nahmen Citymanager Matthias Heckmann, der maßgeblich an der Entwicklung des Willkommenspaketes und der damit untrennbar verbundenen hippen Tasche verantwortlich zeichnet, Bernd Meyer von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, und Dr. Ralf Grote von der Technischen Universität ein Preisgeld 1500 Euro entgegen. Damit haben hat die Harburger Marketingidee den zweiten Platz belegt.

Bereits seit 2010 begrüßt das Citymanagement Harburg die Erstsemester-Studenten zum Studienstart mit einem kostenlosen Willkommenspaket. Das Begrüßungsgeschenk besteht aus einer streng limitierten LKW-Planentasche im exklusiven Harburg Design, die mit praktischen Utensilien für den Unialltag und interessanten Informationsmaterialien für das Studentenleben gefüllt ist. Ein Highlight des Paketes ist in jedem Jahr das „SPAR- Buch“, ein Gutscheinbuch im Westentaschenformat mit abwechslungsreichen Vorteilsange- boten aus den Bereichen Gastronomie, Einzelhandel, Kultur, Freizeit und Sport in und um Harburg.

„Das Willkommenspaket steht für die gute Kooperation zwischen der TUHH und den Akteuren der Innenstadt, die über das Citymanagement organsiert sind“, sagt Dr. Grote. „Es erfreut sich bei unseren Studentinnen und Studenten großer Beliebtheit und ist zugleich eine tolle Marketingmaßnahme für Harburg."Die Sparkasse Harburg-Buxtehude fördert die Zusammenarbeit zwischen TUHH und Citymanagement und engagiert sich daher gerne bei diesem sympathischen Projekt“, sagt Meyer. „Dass das Willkommenspaket nun von der Handelskammer ausgezeichnet wurde, freut uns besonders.“


Die 1500 Euro werden vermutlich ins Stadtmarketing gesteckt. „Wir wussten ja bis zur letzten Minute nicht, wie wir platziert sind“, sagt Heckmann. Damit war bis Donnerstagabend auch nicht klar, ob und in welcher Höhe es ein Preisgeld geben wird. zv