Verena Emrich aus Eißendorf sammelt Geschenke für Kinder in Krankenhäusern.Harburg - Sie ist gerade mal 13 Jahre jung und hat ein großes Herz. Die Schülerin Verena Emrich sammelt für kranke Kinder. Mit ihrer Charity Aktion "Ein großes Herz für kranke Kinder" steht sie am Dienstag, 24. November an der Gesamtschule Harburg und informiert über ihr ehrgeiziges Projekt.

Bereits im dritten Jahr ist die Schülerin zu Gunsten wohltätiger Aktionen unterwegs. "Alles was nicht mehr gebraucht wird ist willkommen", erklärt Verena und meint damit natürlich vor allem Spielsachen für Jungen und Mädchen. Denn die Spenden kommen Harburger Krankenhäusern zu Gute. "Super wäre es, wenn die Spenden schön eingepackt werden und dazu ein Zettel beigelegt wird, ob es für einen Jungen oder eher für ein Mädchen geeignet ist", sagt die Penälerin aus Eißendorf. Die Präsente können dann einfach am 24. November zwischen 16 und 20 Uhr am Stand der Elternsprecher an der Gesamtschule Harburg abgegeben werden.

"Ich möchte so den Kindern, die zu Weihnachten im Krankenhaus sein müssen, trotzdem ein schönes Fest bescheren", erzählt Verena. Abgerundet wird die Aktion durch ein kleines Program, das ebenfalls für weihnachtliche Stimmung sorgen soll. Unterstützt wird Verena bei ihrer Charity Aktion von ihrer Mutter Birgit. "Irgendwer muss die ganzen Sachen ja auch transportieren", lächelt sie.