130817EngelbekMarmstorf - NABU, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, Bezirksamt und Anwohner laden am 24. August zu einem Festtag an die Engelbek, dem

kleinen Flüsschen, das in Fleestedt entspringt, sich durch mehrere Stadtteile Harburgs bis in den Außenmühlenteich schlängelt und schließlich im Seevekanal mündet.

Die Besucher erwartet von 13 bis 17 Uhr ein buntes Programm mit Aktivitäten, Unterhaltung und Informationen rund um das Gewässer. Themen werden unter anderem die fortlaufende Renaturierung des Baches sowie sein Naturumfeld sein.

In Führungen, Ausstellungen und durch persönliche Gespräche mit Beteiligten und Fachleuten können sich Besucher über durchgeführte und geplante Maßnahmen an der Engelbek informieren und austauschen.

Wer lieber aktiv werden möchte, kann an verschiedenen Stellen am Bach mitarbeiten oder unter Anleitung die Wasserqualität und die Tierwelt im Gewässer untersuchen.

Verschiedene Führungen und Abenteuerausflüge, beispielsweise in die Wildnis Bruchwald, stehen auf dem Programm. Spiele und spielerische Aktivitäten für Kinder und von Kindern greifen die Themen auf. Ein großer Grill sowie Kaffee & Kuchen stehen zur Stärkung bereit. dl