Der Lions Club Hamburg Harburger Berge unterstützt das Kennedy Haus.Harburg - "Lions im Phoenix-Center - gemeinsam für Harburg" So lautet das Motto unter dem der Lions Club Hamburg Harburger Berge auch in diesem Jahr wieder eine große Spendenaktion ins Leben ruft. Am Freitag, 13. und Sonnabend, 14. November sammeln die Lions für das Kennedy Haus.

Bereits zum zweiten Mal findet die Aktion "Harburg gewinnt" im Phoenix-Center satt und soll zu einer festen jährlichen Veranstaltung der Lions Harburger Berge werden. Hintergrund ist die Unterstützung wichtiger sozialer Harburger Projekte. Das ist in diesem Jahr das Kennedy Haus im Phoenixviertel. Die Kinder und Erzieher dort haben einen großen Wunsch: Eine eigene Fahradwerkstatt. Diesen Traum wollen die Lions an diesem Wochenende erfüllen. Der Container, in dem die Werkstatt eingerichtet werden soll, steht bereits. Jetzt geht es um das Inventar.Der Container für das Kennedy Haus soll als Fahradwerkstatt genutzt werden.

 

Hierfür wird am Freitag und Sonnabend im Phoenix-Cernter die Tobmolatrommel gerührt. Hauptpreise in diesem Jahr sind neben vielen wertvollen Sachpreisen, eine Kreuzfahrt auf der "Aida" und ein Wochenende mit einem 1er und einem 3er BMW Cabriolet. Im vergangenen Jahr wurde die Aktion der Lions von rund einhundert Firmen aus Harburg und Hamburg untersützt. (jojo)