130527PCHarburg - Zur beantragten Erweiterung des Phoenix-Centers findet am 6. Juni eine öffentliche Plandiskussion statt. Es ist beabsichtigt, rund 280 Parkplätze im

Untergeschoss zugunsten zusätzlicher Verkaufsfläche umzubauen. Von der Erweiterung der Verkaufsfläche mit 3.400 Quadratmeter auf insgesamt 29.050 Quadratmeter sind 850 Quadratmeter bereits durch geltendes Baurecht abgedeckt. Für die restlichen 2.550 Quadratmeter ist eine Änderung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes erforderlich.

Es liegen Ergebnisse einer Untersuchung über die Auswirkungen auf den übrigen Einzelhandel in der Harburger Innenstadt sowie ein Verkehrsgutachten vor.
 
Die öffentliche Plandiskussion findet im großen Sitzungssaal des Harburger Rathauses statt.
 
Informationsmaterial kann am Veranstaltungsort ab 19:00 Uhr eingesehen werden. Der Eintritt ist frei. dl