130327OsterblumeHarburg – Bei diesen Temperaturen ist der Osterausflug an die See wohl nicht angesagt. Macht nix. Es gibt jede Menge Alternativen. Im Privathotel Lindtner wird

gleich vier Tage, von Karfreitag bis Ostermontag, die Osterausstellung geöffnet sein. Von 10.30 Uhr bis 18 Uhr zeigen rund 50 Kunsthandwerker ihr Können und ihre Produkte. Es gibt Schmuck, Skulpturen, Keramik, Holz oder sogar handgeschöpftes Papier. In jedem Fall sind die gezeigten Produkte handgemacht und Unikate. Am Vorabend der Ausstellungseröffnung, also am Donnerstag, heißt es für Feinschmecker Wein und Design.  Es gibt ein Fünf-Gang Degustationsmenu rund um das Thema Südafrika.

Am Sonnabend gibt es kreative Geschenke auch noch im Genussladen Sohl am Sand. Der feiert sein Dreijähriges. Es gibt edle Schokolade und Marzipan zum probieren und individuell beschriften lassen.

Am Ostersonntag lädt der CDU-Ortverband Harburg Mitte zum Ostereiersuchen in den Schulgarten im Stadtpark. Mit dabei ist wieder Kalli Krebs mit seinem Zylinderhut und weißen Handschuhen, der mit einer spannenden Ostergeschichte den Osterhasen locken und den Kleinen bis acht Jahren das große Ostereiersuchen ermöglichen wird.

Auf dem Spielplatz am Kiefernberg lädt die SPD am Ostermontag von 15 Uhr bis 17 Uhr zum Häschen-Fest. Um Missverständnissen vorzubeugen. Es ist für Kinder, nicht für Männer. Natürlich ist auch ein bisschen Wahlkampf dabei. Metin Hakverdi, Bundestagskandidat der SPD wird den Eltern seine Botschaften überbringen.

Das Freilichtmuseum Kiekeberg bietet den ganzen Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr ein Ostervergnügen an. Auf dem Programm stehen Aktionen für Kinder rund um Hase, Huhn und Ei. Sie erwartet ein vielseitiges Programm: Sie können Häschen filzen, Blumenstecker basteln und Tontöpfe gestalten. Bei einem Quiz gilt es, Fragen rund um das Osterfest zu beantworten. Zur Belohnung bekommen alle Teilnehmer eine kleine Überraschung. Außerdem präsentieren einige Kunsthandwerker ihre Arbeiten. Der Eintritt kostet für Erwachsene 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.

Wer keinen Bock auf Brötchenkrümel im Bett hat, der sollte sich eines der vielen Osterbrunch-Angebote gönnen. Karfreitag, Ostersonntag und Ostersonntag gibt es sie im Central neben dem Cinemaxx oder im Bolero am Sand. Im Goldenen Engel ist Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag ab 10 Uhr Brunch angesagt.

Für Nachtschwärmer: Am Sonnabend hat die Villa-Harburg ab 23 Uhr unter dem Motto Ladies Night“ auf. In der Hittfelder Mühle ist ebenfalls am Sonnabend Osterparty angesagt. Ladies haben bis 24 Uhr freien Eintritt. Es wird Neue Deutsche Welle und Schlagermusik gespielt. zv