130122RodelnHarburg – Schnee. Das ist Rodelspaß pur, wenn man im Süden der Stadt wohnt. Denn der Bezirk bietet die schönsten Abfahrten weit und breit. Besonders gut lässt es sich in der Haake rodeln. Die Harburger Berge bieten einige

Pisten. Der Klassiker sind die Abfahrten nahe der Kärntener Hütte. Sie sind über die Cuxhavener Straße zu erreichen. Dort gibt es auch einen Parkplatz.

 

Gut zu erreichen sind auch die Rodelpisten jenseits der Brücke Majestätische Aussicht. Auch dort kann man mit dem Auto oder mit dem Bus hin. Eine flotte Schlittenfahrt ist auch im Stadtpark drin. Vom Außenmühlendamm erreicht man den Rodelhang, der ein Stückchen hinter dem Restaurant Leuchtturm liegt.

Glaubt man den Meteorologen, bleibt es bis zum Wochenende kalt. Es wird noch etwas Schnee fallen. Die klassischen Holzschlitten haben noch ein paar Flocken zu wenig unter den Kufen. Gut genutzte Rodelbahnen sind schnell durchgefahren. Tipp: Plastikschlitten, vor allem die ganz einfachen, die eigentlich nur aus einer Sitzfläche und einem Griff bestehen, gehen besonders gut. zv