12125WeihnachtsmarktHarburg – Jetzt wird es kalt. Schnee und Frost sind angesagt. Das ist bestes Glühwein-Wetter. Den guten Schluck mit und ohne „Schuss“ gibt es auf dem Harburger Weihnachtsmarkt. Wohl nirgends kann man im ganzen Bezirk so schön die Stimmung im Dezember so genießen, wie auf dem weihnachtlich hergerichteten Platz mit seinen Buden, dem Duft und dem prächtigen Rathaus. Klar, das um den Nikolaustag besonders viel los ist. Die kleinen Harburger können ihre geputzten Schuhe abgeben, die dann am Donnerstag mit kleinen Leckereien gefüllt wieder abgeholt werden können. Heute wird Frau Holle um 18.30 Uhr ihre „Betten ausschütteln“. Um 18 Uhr wird in den nächsten Tagen der Turmbläser vom Rathaus aus erklingen. Und natürlich schau auch „er“, der Weihnachtsmann persönlich auf dem Harburger Weihnachtsmarkt vorbei. Alle Termine gibt es hier mit einem Klick. Die schönsten Bilder vom Weihnachtsmarkt und vom weihnachtlichen Harburg gibt es in der Bildgalerie.