121113WeihnachtsmarktHarburg - 60 Jahre lag waren die Harburger die ersten, die in Hamburg ihren Weihnachtsmarkt eröffneten. Auch in den überregionalen Medien waren ihnen die Schlagzeilen sicher. Jetzt glauben die Wandsbeker, den Harburgern die Show gestohlen zu haben: Ihr Weihnachtsmarkt soll schon seit dem 9. November für Stimmung sorgen. „Na, und?“, sagt Organisatorin Anne Rehberg. „Wir bleiben bei unserem Traditionstermin vor Totensonntag.“ Und so freut sich Bezirksamtsleiter Thomas Völsch jetzt schon darauf, den Harburger Weihnachtsmarkt am 23. November um 17 Uhr zu eröffnen.

 

Besondere Schlagzeilen hat der Harburger Weihnachtsmarkt ohnehin nicht mehr nötig. Direkt vor dem wunderbaren Neorenaissance-Rathaus, mit der herrlich gut gewachsenen Nordmann-Tanne, der unvergleichlichen Klön-Atmosphäre an den Glühweinständen und den attraktiven Aktionshütten ist er ohnehin einzigartig. Das ist Weihnachten von seiner schönsten Seite.

Dazu gibt es eim buntes Familien-Programm, das vor allem die Kinder freuen wird. Dreizehnmal um jeweils 17 Uhr wird es eine zauberhafte "Märchenstunde" geben. Frau Holle wird am 5. Dezember um 18.30 Uhr schneeflocken und Goldtaler aus dem Rathaus rieseln lassen. Am 1. und 2. Dezember sind die Kinder eingeladen mit ein riesiges Lebkuchenhaus zu bauen. Was die großen Weihnachtsfans freuen wird. Die Glühwein-Preise sind stabil geblieben.

Und weil der Harburger Weihnachtsmarkt so attraktiv ist, sind die Öffnungszeiten in diesem Jahr abends auch ein wenig verlängert worden, der Markt wird montags bis mittwochs von 11 bis 21 Uhr, donnerstags bis samstags von 11 bis 22 Uhr und sonntags von 13 bis 21 Uhr geöffnet sein.

Besonders festlich wird es am 20. Dezember um 20 Uhr zugehen, wenn die Schauspieler Kristin Kehr und Tristan Jorde aus einem Fenster des Großen Saals im Rathaus eine Harburger Weihnachtsgeschichte vortragen, anschließend ertönt das Ave Maria. Wer nicht warten kann: die große Tanne steht schon auf dem Rathausplatz und stimmt auf die Weihnachtszeit ein. ag

Das komplette Programm vom 23. November bis 23. Dezember hier mit einem Klick