110513HILKE4Binnenhafen – Im Mai vergangenen Jahres war die Idee vorgestellt worden. Neben der TuTech soll ein „Center for Green Technologies“ entstehen. Es soll ein Innovationscampus für Start-ups, junge Unternehmen aus

der Branche werden.  Jetzt geht es wirklich los denn Hamburg stellt Geld hierfür bereit. Insgesamt sollen 13 Millionen Euro investiert werden.

 

Der hamburgische Senat gibt 3,2 Millionen Euro dazu und spendiert die Grundstücke. Den Rest sollen Investoren zahlen. Die TuTech und die TUHH beteiligen sich mit eigenen Mitteln. Nicht einkalkuliert ist die Sanierung der alten „Hilke“ Likörfabrik. Sie gehört Investor Arne Weber, er vermietet die Flächen des denkmalgeschützten Gebäudes an den Innovationscampus.

 

Mit dem Bau zum Innovationscampus soll es bereits im kommenden Jahr losgehen. 2014 soll er fertig sein. zv

 

Mehr Infos und Bilder zu dem Projekt hier