20091009ROEER5170Finkenwerder - Die Spotter, so nennt man Fotografen, die Fotos von Flugzeugen machen und sie sammeln, mussten warten. Mit rund einer Stunde Verspätung setzte Freitagnachmittag der erste für die Lufthansa bestimmte A 380 auf der Airbus-Landebahn auf. Die Maschine, sie hat bislang nur einen Kranich auf dem Leitwerk, wird in Finkenwerder innen ausgebaut und anschließend lackiert. Im kommenden Frühling soll der Riesen-Flieger dann übergeben werden. Es ist die erste von 15 Maschinen, die die Lufthansa bestellt hat. (dl)