120314KDHarburg - Im Bezirks Harburg gibt es hamburgweit die meisten Neuerkrankungen an Krebs. Das belegt das Krebsregister der Stadt in einer jetzt veröffentlichten Dokumentation. Danach erkrankten 482 Männer und

416 Frauen pro 100.000 Einwohner an der tükischen Krankheit. In allen anderen Bezirken der Hansestadt lagen die Zahlen darunter.

 

Die Statistik ist allerdings nicht top-aktuell. Sie bezieht sich auf das Jahr 2008/2009. Eine belegbare Erklärung für den Spitzenwert gibt es nicht. zv