120101BabyHarburg - Yade Dana, 48 Zentimeter groß und 2965 Gramm schwer ist Harburgs Neujahrsbaby. Am Neujahrsmorgen um 7.15 Uhr erblickte es im Krankenhaus Mariahilf das Licht der Welt. Mutti Figen (39) war gerade mal fünf Stunden vorher ins Krankenhaus gekommen. Beiden geht es bestens.

Die kleine Yade, sie ist genau gesagt Heimfelderin, hat einen großen Bruder (11). Der war erst nicht so sehr erfreut, dass er Mama und Papa jetzt teilen muss. "Er hat gefragt, ob man das rückgängig machen kann", verrät Mutti Figen. Mittlerweile ist er sich aber seiner Rolle bewusst und freut sich mächtig, dass er eine kleine Schwester hat. Die ließ ihr erste Fotoshooting gelassen über sich ergehen.

Kurios: Ihr Papa (47) hat jetzt einen Enkel, der älter ist als Yade. Vor zwei Monaten ist er Opa geworden. Einer seiner beiden Söhne aus erster Ehe war Vater geworden. Damit ist Yade nicht nur ein Harburgs Neujahrsbaby, sondern auch eine verdammt junge Tante. zv