Faustkaempfer2HarburgMax-Schmeling-Park wird in Zukunft ein Teil der Museumsachse gleich neben dem Rathaus heißen. Am 1. September wollen Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg und Museumsdirektor Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss passend die Einweihung an der Skulptur Faustkämpfer des 1936 verstorbenen Künstlers Eberhard Encke feiern.

Mit dabei ist auch der Harburger Nachwuchsboxer und Deutsche Box Meister Yunus Öztürk vom TV Fischbek . Um den Namen Max Schmeling hatte sich Harburg lange Zeit mit Altona gerangelt. Beide hatten eine Straße nach dem Jahrhundertboxer nennen wollen. Altona bekam den Namen Schmeling für die Straße, Harburg für den Platz. zv