110522ER01Wilstorf - So ganz leicht hatte es Petrus, auch wenn er mit dem Regen wartete bis alles vorbei war, den Rotariern ja nicht gemacht. Es war eine ordentlich steife Briese, die am am Sonntag über die Außenmühle blies, als um 12 Uhr

 

2.000 knallgelbe Plastikenten aus blauen Müllsäcken zum Massenstart des 3. Harburger Entenrennens ins Wasser geschüttet wurden.

Die Freiwillige Feuerwehr Eißendorf und der Teleskopmastwagen der Berufsfeuerwehr aus dem Mercedes-Werk sorgten dafür, dass die kleinen Enten überhaupt eine Chance gegen den Wind hatten. Das dabei immer wieder Wasser in einem feinen Nebel Richtung Zuschauer getrieben wurde, nahmen die meisten als kleine willkommene Abkühlung bei dem schwülwarmen Wetter.

Ansonsten verbuchten die Rotarier die Veranstaltung unter dem Stichpunkt "voller Erfolg". "Wir haben alle 2.000 Lose für das Entenrennen verkauft", sagt Bernd Westermann, der als Moderator die Zuschauer bei dem wegen des Windes doch etwas längeren Entenrennen bei Laune hielt. Vorher hatten sich die Besucher des Spektakels an den kleinen Verkaufsständen bei Wurst oder Eis gestärkt. Kinder konnten sich über die Clown-Zauberin oder die Stelzenläuferin amüsieren.

Kleiner Wermutstropfen. Viele der Gewinner der zehn Hauptpreise waren nicht mehr da, als Westermann die Losnummern von der Bühne bekannt gab. Dabei geht es um so feine Sachen wie ein Wochenende mit einem Mercedes oder Audi oder einem Wochenende im Töpferhaus, dem Schwesterhotel vom Privathotel Lindtner. Macht aber nix. Die Preise sind bis zum 17.06.2011 bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude hinterlegt und können dort abgeholt werden.

Ganz sicher auf der Gewinnerseite sind junge Mütter, die nach der Geburt ihres Kindes Hilfe brauchen, weil sie keine Familie haben die sie unterstützt. An so ein Projekt werden die Einnahmen von mehreren tausend Euro gespendet. Und eines ist auch sicher: im kommenden Jahr, so Westermann, wird es ein viertes Entenrennen auf der Außenmühle geben. zv

Die Bilder vom Entenrennen gibt es hier / Video in Vorbereitung

Hier die Homepage des Rotary Club Hamburg - Harburg auf welcher auch die Gewinnerenten bekannt gegeben werden:

http://www.rotary1890.org/hamburg_harburg/

{youtube}lIy54avynxM{/youtube}