101124TorwandHarburg - Man kann sich schon mal warm machen. Am 10. Dezember wird auf dem Weihnachtsmarkt geschossen. Auf die Torwand. Auch in diesem Jahr treten die Mannschaften an, um sich sportlich zu messen. Die Sache ist für einen

guten Zweck, das gesamte Startgeld, 50 Euro pro Mannschaft, geht an die Muskelschwundhilfe.

Hinter der Aktion stecken die Kicker die Harburger Altherren-Auswahl, welche sich schon seit Jahren auf diesem Gebiet engagieren. „Insgesamt haben wir bisher rund 100.000 Euro an die Muskelschwundhilfe und an andere Institutionen gespendet und im Hinblick auf das Jahr 2011 hoffen wir auf weitere großzügige Spenden“, sagt André Golke, 1. Vorsitzender der Harburger Altherren-Auswahl.

 

Wer einen fröhlichen Weihnachtsmarktbummel mit einem nicht ganz ernst gemeinten sportlichen Wettkampf abrunden möchte, der sollte sich für das Torwandschießen am 10.12.2010 anmelden. Ansprechpartner ist Marco Hörmann, Harburger Fußball AH – Auswahl von 2001 „Muskelschwund“ e.V. Mobil zu erreichen unter: 0178 – 3034206. Eine Anmeldung ist auch per Fax unter der Nummer 040-76737424 möglich. Anmeldeschluss ist der 06. Dezember. Für Firmen: Das Startgeld ist als Spende absetzbar. zv