Harburg - Hebt an! Schön synchron mussten die beiden Kranfahrer der Wilhelmsburger Firma Knaack arbeiten, um an

der Wilhelm-Weber-Straße einen alten Kutter aus dem 1. Seehafen zu heben. Für das Schiff war der wohl "erste Flug" auch die "letzte Fahrt". Es ist ein Schrottplatz, auf dem der Kahn abgesetzt wurde. Es ist ein alter Kutter, der seine besten zeiten schon ganz lange hinter sich hat. Auf dem Schrottplatz wird er abgewrackt, also fachgerecht zerlegt. zv