Heimfeld

Heimfeld - Die diesjährige Ballsaison in Harburg ist Geschichte: Als letzter Ball in der Saison 17/18 wurde am Sonnabend im Heimfelder Privathotel

Lindtner der Königsball des Schützenvereins Heimfeld gefeiert. Obwohl einige Gäste krankheitsbedingt absagen mussten, folgten rund 250 Ballgäste der Einladung zum Ball zu Ehren von Werner Fitzner und seiner Königin Monika, dem amtierenden Königspaar der Heimfelder Schützen.

Zu den prominentesten Grippe-Opfern zählten Birgit Rajski, die Vorsitzende der Harburger Bezirksversammlung, und die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Herlind Gundelach, die beiden Ehrengäste fehlten entschuldigt. Traditionell gut aufgestellt beim Ball der Heimfelder ist die Harburger SPD: Sören Schumacher, Doris Müller und Claudia Loss genossen die Ballnacht.

Ganze zehn Gastvereine waren mit ihren Königspaaren und Regenten vertreten. Unter anderem folgten die Schützenvereine von Eißendorf, Marmstorf, Kanzlershof, Vahrendorf, Neugraben-Scheideholz, Neuland, Rönneburg und Buxtehude der Einladung. Die weiteste Anreise hatte Lothar Kestler als König des SV Nussäher bei München. Besonders groß war die Abordnung der Harburger Schützengilde: Rund 20 Personen begleiteten Montagskönig Sebastian Winter und seine Ronja.

Für eine gut gefüllte Tanzfläche sorgte die Band "Party Patrols". Außerdem lockte eine Große Tombola mit über 200 Preisen. Den Hauptpreis, eine Reise für zwei Personen nach Teneriffa für zwei Personen, gestiftet von CM Reisen, gewann Rieke Kabuse (kleines Foto rechts mit ihrem Vater Jens Kabuse).

Die Ballgänger zeigen großes Durchhaltevermögen: Mehr als 100 Gäste waren noch beim Lagerfeuer zum Ausklang des Balls in den frühen Morgenstunden dabei. Sie alle wurden für ihre Feierlaune allesamt belohnt: Der König lud anschließend die verbleibenden Gäste zum Spiegeleieressen ein.  (cb)

Einmarsch der Ehrengäste, angeführt vom Heimfelder Königspaar und dem Vorsitzenden Frank Lünsmann. Foto: Christian Bittcher

Jungschützenkönigin Jaqueline Soltau (links) und ihre Adjutantin Vanessa Thermer. Foto: Christian Bittcher

Claudia Loss und Sören Schumacher von der SPD. Foto: Christian Bittcher

Das Königspaar mit seinen Adjutantenpaaren Helmut und Sabine Barstorf (links) und Manfred und Ingrid Matthies. Foto: Christian Bittcher

Die Band Party Patrols sorgte für Stimmung. Foto: Christian Bittcher