Harburg - Es hat geklappt: Nach nur einer einwöchigen Umbauphase war es soweit: Pünktlich um 8 Uhr eröffnete am Donnerstag in den Harburg

Arcaden ein neuer, moderner Aldi-Markt. Auf rund 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche verspricht der Markt ein umfangreiches Frischesortiment, eine übersichtliche Warenpräsentation und beste Qualitäten zu gewohnt günstigen Aldi-Preisen. Bis 20 Uhr gibt es viele Aktionsartikel zum günstigen Preis. Außerdem können die Kunden am Glücksrad drehen und viele attraktive Preise gewinnen. Insgesamt wurde in den Umbau ein mittlerer sechsstelliger Betrag investiert.

Für die Mitarbeiter der Filiale und die am Umbau beteiligten Firmen gab es am Mittwochabend ein Pre-Opening. "Ich bin froh, das alles so gut geklappt hat. Alle, die an dem Umbau beteiligt waren,haben hier großartiges geleistete", sagte Regionalverkaufsleiter, Marcus Mühlbächer. Als Dank für die tolle Unterstützung beim Umbau gab es für Centermanagerin Melanie Wittka einen schönen Blumenstrauß.

"Die Modernisierung von Aldi und der damit verbundene Aufwand zeigt einmal mehr, dass die Kunden der Harburg Arcaden den Nahversorgungscharakter unseres Hauses schätzen und nutzen", sagte Melanie Wittka gegenüber Harburg-aktuell. Und: "Im Zusammenspiel mit den Anbietern von Artikeln wie etwa Spielzeug, Dekorationsartikeln und Bekleidung und vielem mehr findet der preisbewusste Kunde fast alles was er täglich benötigt nicht nur im Untergeschoß der Arcaden, sondern auch auf den anderen Etagen."

Außerdem sagte die Centermanagerin: "Die Umstellung des Konzeptes von Aldi bereits eineinhalb Jahre nach der Neueröffnung auf größerer Fläche zeigt einmal mehr, dass die Kundschaft gern zu uns kommt. Und Aldi als langjähriger Partner der Harburg Arcaden beweist mit dem Umbau, dass moderne Innovation beim Ladenbau, die Nutzung verbesserter Technik und die damit verbundene geschäftliche Weiterentwicklung sich auszahlen." (cb)