Marmstorf - Großes Theater auf dem Feuerteich: Unter diesem Motto könnte die 18. Marmstorfer Teichwette am Sonntag, 28. Januar stehen. Warum?

Die Wettpatin in diesem Jahr ist die bekannte Harburger Schauspielerin Sandra Keck. Nicht nur für die Marmstorfer ist das spaßige Spektakel auf dem Feuerteich eine Pflichtveranstaltung: Allein im Vorjahr kamen mehr als 2000 Besucher zu dem Event.

Sandra Keck steht als festes Ensemble Mitglied auf der Bühne des Ohnsorg Theaters, sorgt dort seit knapp 30 Jahren für Spaß auf platt und hochdeutsch. Tratsch im Treppenhaus kann sie während der Teichwette allerdings keinen führen - dafür aber einen launigen Plausch mit ihrem Wettpaten Thomas Metschulat. Der amtierende Marmstorfer Schützenkönig forderte die sympathische Schauspielerin, die übrigens gemeinsam mit ihrem Ehemann und Sohn in Eißendorf lebt, zur Kultwette auf den Feuerteich heraus.

 Eingefädelt wurde die Wettpatenschaft übrigens vom amtierenden Vizekönig Horst Schäkel. Gemeinsam mit seiner Ehefrau traf er die Schauspielerin beim Einkaufen in einem Eißendorfer Supermarkt, sprach Sandra Keck, keck von der Seite an. Diese sagte sofort zu und freut sich jetzt gemeinsam mit Schützenkönig Thomas Metschulat, die Wette auf dem Feuerteich traditionell am letzten Sonntag im Januar zu „begehen“.

Ob der Teich allerdings mit einer Eisschicht bedeckt ist oder die Floß-Konstruktionen über das wilde Gewässer schaukeln, weiß bis jetzt wohl nur die Wetterfee. Alle anderen lassen sich überraschen, wenn am Sonntag, 28. Januar um 11 Uhr die Marmstorfer Teichwette beginnt. (cb)