Harburg - Riesig wirkt die Fläche an der Knoopstraße Ecke Julius-Ludowieg-Straße nach der Rodung der Bäume. Wo die letzten Jahre ein Parkplatz und ein Trinkertreff waren, wird gebaut.

Die Saga errichtet dort einen Wohnblock mit 94 Sozialwohnungen und Läden im Erdgeschoss. Bereits 2012 hatte das städtische Wohnungsbauunternehmen das Grundstück von der Stadt erworben. Ursprünglich war von etwa 80 Wohnungen die Rede gewesen. Baubeginn sollte eigentlöich 2015 sein. Der hatte sich immer wieder verzögert. Der Grund waren die Eigentumsverhältnisse am Randbereich des Geländes, verändertes Baurecht und ein Fahrradweg, der am Gebäude vorbeiführen soll.