Harburg - Nur noch wenige Stunden, dann heißt es "Goodbye 2017 - Hello 2018!" Wer Silvester noch nichts vor hat, findet in unseren Last-Minute-

Tipps bestimmt genau das richtige. Wir haben einige lohnenswerte Tipps für die Party des Jahres zusammengestellt:

Helms Lounge: Stilvoll und kulinarisch zugleich kann man bei der Silvester Gala in der Helms-Lounge am Museumsplatz in das neue Jahr starten. Das Dinner & Dancing beginnt um 21.30 Uhr. Taher Moghadam und Naiem Sahrifi werden ihre Gäste mit einem Internationalen Gala-Büfett verwöhnen. Auch die Getränke sind die ganze Nacht im Preis von 59 Euro pro Person bereits enthalten. Reservierungen sind unter Telefon 0 40 / 76 75 57 99 möglich.

Southside:
Ein echter Klassiker zu Silvester in Harburg ist die Silvester Tanzparty im Southside (Ex-Bolero). Ab 18 Uhr starten die Gäste an der Neuen Straße in Harburg mit einem großen Büffet in den Abend. Ab 21.30 Uhr kann dann zu bester Partymusik von DJ Zoroo (Foto rechts) getanzt und gefeiert werden. Wer Lust hat, nur zur Party zu kommen, ist ab 22 Uhr dabei. Der Preis für Silvesterbüfett und Party beträgt 29 Euro. Der Eintritt zur Tanzparty kostet im Vorverkauf zehn, an der Abendkasse 15 Euro. Infos und Reservierungen unter 0 40/32 50 72 79.

Marias Ballroom:
Die Silvester-Party in Marias Ballroom in der Lassallestraße beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Unter dem Motto "Marias Ballroom goes Rock from the 70th up to now!" wird in der Lounge und im Ballroom gefeiert. Für heiße Tanzmusik sorgt Dj Olli (ex.Grünspan/ex.Aladin Music Hall). Es gibt Berliner und ein Prost Neujahrssekt vom Haus.

Stellwerk: Unter dem Titel "New Year Damage" wird im Stellwerk im Harburger Bahnhof eine Hardcore-Silvester-Party gefeiert. Auf der Bühne sorgen mehrere DJ-Sets ab 21 Uhr für Party-Stimmung. Gefeiert wird auf zwei Floors bis zum nächsten Morgen. Der Eintritt kostet 20 Euro.

Rieckhof: Die Rieckhof All-Inclusive-Silvester Party mit Büfett ist zwar ausverkauft, aber für spontan Entschlossene gibt es die Möglichkeit ab 22 Uhr noch mitzufeiern: Für eine 45 Euro-Pauschale nur für die Drinks und ohne Sitzplatzanspruch kann im Rieckhof wunderbar ins neue Jahr gefeiert werden.

Brazil Lounge: Die traditionelle Silvesterparty in der Lämmertwiete mit DJs, Dancefloor und Mega-Feuerwerk beginnt um 21 Uhr. Mitternacht gibt es Champagner und Berliner. Der Eintritt im Vorverkauf kostet zehn Euro. Tickest an der Abendkasse sind für 15 Euro erhältlich.

Club Maschen: Im Club Maschen am Rübenkamp beginnt die Silvesterparty um 21 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet neun Euro. Um Mitternacht gibt es kostenlose Berliner. (cb)