Zirkus Europa

Harburg - Einen ungewöhnlichen Anblick gibt es derzeit auf dem Harburger Schwarzenberg zu sehen: Zum ersten Mal seit mehr als drei Jahren gastiert

dort wieder ein Zirkus. Der letzte Zirkus, der auf dem Platz sein Zelt aufgebaut hatte, war Zirkus Probst im September 2014. Seit Oktober 2014 wurde der Platz für die Flüchtlingsunterkunft genutzt.

Der erste Zirkus, der seit der Freigabe des Platzes im Juni dieses Jahres zu Gast in Harburg ist, ist der Zirkus Europa, der sich derzeit auf großer "Deutschland Tournee" befindet. Noch laufen die Vorbereitungen für die erste Vorstellung auf Hochtouren. Das Zelt wurde Anfang der Woche bereits aufgebaut, heute wurden die Stühle und Absperrungen aufgebaut.

Hinter den Zelten grasen mehrere Kamele auf dem Rasen des Schwarzenbergs. In ganz Harburg wurden viele Plakate für die Vorstellungen des Zirkus aufgehängt. "Festplatz Schwarze Berge", heißt es dort, aber Ortskundige wissen, das es sich um den Festplatz auf dem Schwarzenberg handelt.

Die Vorstellungen finden von Donnerstag, 19. Oktober bis Sonnabend, 4. November täglich um 16 Uhr statt. Am Sonntag, 5. November beginnt die Vorstellung bereits um 11 Uhr. Dienstag und Mittwoch ist Ruhetag. Montag und Donnerstag ist Familientag, da kosten alle Plätze zehn Euro. (cb)

Hinter dem Zelt grasen mehrere Kamele auf dem Schwarzenberg Foto: Christian Bittcher