100808Koenig2Heimfeld - Könige im Schützenwesen hat Harburg einige zu bieten. Einen griechischen König hat nur der Schützenverein Heimfeld. Der heißt Anthimos Triandafillidis und ist im Alltag Wirt vom Lindenhof. Jetzt wird er nicht nur sein Restaurant,

sondern für ein Jahr auch den 120 Jahre alten Schützenverein repräsentieren. Einfach war es für ihn nicht die Königswürde zu erlangen. Vier Mitbewerber hatten noch auf den Rumpf des Vogels geschossen. Mit dem 490. Schuss machte er Sonntagnachmittag um 15.44 Uhr die Königswürde für sich klar. Anthimos Triandafillidis ist der 105. König der Heimfelder Schützen. zv