Nacht der Lichter

Harburg - In Harburg geht an diesem Wochenende ganz ordentlich die Post ab. Viele tolle Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Da auch

die Voraussagen für das Wochenend-Wetter gut sind, steht dem Event-Wochenende nichts mehr im Weg.

Bereits heute Abend wird im Harburger Binnenhafen zum fünften Mal die Nacht der Lichter stattfinden. Ab 18 Uhr erstrahlt der Harburger Binnenhafen in bunten Farben und wird zur einzigartigen Kulisse für den Lichterlauf - mit tollem Programm, Live-Musik und kulinarischen Köstlichkeiten.

Mehr als 40 Gebäude und Bauwerke werden illuminiert und verleihen dem Harburger Binnenhafen ein einzigartig leuchtendes Flair. Der channel hamburg e.V. und das Citymanagement Harburg laden zur fünften Nacht der Lichter in Harburg. Um 18 Uhr beginnt das Bühnenprogramm mit Werner Pfeifer, den Celtic Cowboys und Gospeltrain, auf dem Kanalplatz am Lotsekanal. Zum ersten Mal dabei ist die Fischhalle und lädt mit den DJs Jonas und Spirou zur After-Show-Party! Der Eintritt zur Nacht der Lichter und zur Party sind kostenlos.

Schlagernacht, Ü-30-Party und Festumzug: In Bostelbek geht drei Tage lang die Post ab. Vom heutigen Freitag bis Sonntag veranstaltet die Siedlergemeinschaft Am Radeland ein Stadtteilfest zum 85-jährigen Jubiläum.

Im großen Festzelt im Ellernweg beginnt das Party-Wochenende heute um 20 Uhr mit der Schlagernacht. "Dj Dirk" wird die Top Schlager der letzten vier Jahrzehnte auflegen. Als Highlight des Abends wird Jenny - das Helene Fischer Double Nummer 1 in Österreich - Deutschland und der Schweiz - ihre Show präsentieren und bekannte und eigene Party Schlager singen. Der Eintritt kostet an der Abendkasse acht Euro.

Am Sonnabend ab 20 Uhr startet die "Ü30-Party" im Festzelt. Hierzu wurde die bekannte Band "Just for Fun" engagiert. Die Band ist Dauergast auf Open Air Veranstaltungen des NDR und ist die renommierteste Party-Cover Band in Norddeutschland. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt zwölf Euro.

Am Sonntag, 17. September, findet ab 11 Uhr ein Frühschoppen mit Preisknobeln, Gulaschkanone, Aktionen und ein Flohmarkt statt. Außerdem gibt es ein Kinderfest, mit Hüpfburg, Spielen, Basteln, Schminken und als Highlight am Sonntag ab 12 Uhr, Musik zum Mitmachen für jung und alt von und mit Christan Emmert.

Oldtimerfreunde
kommen am Sonntag, 17. September, beim 11. Tüv Hanse Oldtimertreffen im Großmoordamm 61 voll auf ihre Kosten. Mehrere 100 auf Hochglanz polierte Liebhaberstücke aus längst vergangenen Zeiten gibt es von 10 bis 16 Uhr zu bewundern. Der Eintritt ist kostenlos.

Das Landhaus Jägerhof im Ehestorfer Heuweg verwandelt sich am Wochenende wieder in ein Mekka für Aquarien- und Terrarien-Fans: Am 16. und 17. September finden die Norddeutschen Aquarianer- und Terrarianer Tage statt. Die Veranstaltung, zu der rund 1000 Besucher erwartet werden, öffnet an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten. Der Eintritt kostet für Erwachsene 2,50 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt. (cb)