Musical Kids

Harburg - Der Sommer, der eigentlich keiner war, ist gerade vorbei, und schon denken die ersten an die kalte Jahreszeit. Für die "Musical Kids Hamburg"

ist das Alltag, denn seit nunmehr 12 Jahren spielen sie für die Harburger Kinder auf allerhöchstem Niveau Weihnachtsmärchen auf der großen Bühne des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Sinstorf.

In diesem Jahr hat sich Uwe Heynitz, Gründer und Chef der quirligen Truppe, für „Die Schneekönigin“, ein Märchen von Hans Christian Andersen, entschieden. „Den eigentlich düsteren Stoff haben wir aber kindgerecht und im Stile der Musical Kids inszeniert, also mit Witz, Wärme, Tanz und reichlich Musik", verspricht Heynitz, der das als Regisseur, Autor und Komponist ja wissen muss, und dessen Stücke seit Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum aufgeführt werden. Das Stück ist für Kinder ab drei Jahre geeignet.

Damit „Die Schneekönigin“ auch ein optischer Leckerbissen wird, setzen die Verantwortlichen auf Profis: Mit Bettina Eichblatt von Oakleaf Creativity, die durch ihre phantastischen Stelzenkostüme bekannt geworden ist, und Susanne Körösi, die die Musical Kids seit ihrer Gründung mit traumhaften Bühnenbildern versorgt, haben sie Kreative im Team, die ihr Handwerk beherrschen.

In der „Schneekönigin“ sucht die kleine Gerda nach ihrem Freund Kay, der von der Schneekönigin auf ihr eisiges Schloss im Norden entführt worden ist. Auf ihrer Suche trifft sie viele seltsame, lustige, schöne und böse Gestalten; sie erlebt ein kurioses Schneehuhnballett und darf auf einem lahmen Rentier reiten. Und sie trifft auf einen „alten Bekannten“ der Musical Kids, der in einigen ihrer Inszenierungen auftritt, den wohl untalentiertesten Zauberer der Welt Bubél.

Die Aufführungen finden am 2. und 9. Dezember um 14.30 und 18 Uhr sowie am 3. und 10. Dezember um 18 Uhr auf der Bühne des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Sinstorf,  Am Pavillon 15, statt.

Die Karten kosten sieben Euro für Kinder und neun Euro für Erwachsene und sind an der Theaterkasse im Phonix-Center oder online unter www.musicalkids-hamburg.de erhältlich.  (cb)