Harburg – Mehr als zwei Jahre war die Stelle des Leiters der Abteilung Harburger Stadtgeschichte im Archäologischen Museum Hamburg (Helms-Museum) vakant,

zum 1. Januar 2018 soll sie nun wieder besetzt werden. Das hat Museums-Direktor Prof. Dr. Rainer-Maria Weiss jetzt angekündigt. In der vergangenen Woche war die Ausschreibungsfrist beendet. „Und es liegen jede Menge interessanter Bewerbungen vor“, sagt Weiss.

Bis September 2015 hatten Dr. Melanie Leonhard die Abteilung geleitet, dann wurde sie als Sozialsenatorin in den Hamburger Senat berufen. Danach musste geklärt werden, ob es für mögliche Nachfolger nur einen befristeten Vertrag geben könnte, da Leonhard ja – wie alle Senatoren – nur jeweils bis zum Ende der aktuellen Legislatur ihre Fachbehörde leitet. Inzwischen scheint der Fall aber so weit geklärt zu sein, dass die Stelle im Museum unbefristet ausgeschrieben worden ist. Auf den neuen Abteilungsleiter wartet jede Menge Arbeit – wie zum Beispiel die geplante Zweigstelle des Museums im Kellergewölbe des Harburger Schlosses. ag