Wilstorf - Wer Fan alter Motorräder ist, der wird am Sonntag am Freudenthalweg auf seine Kosten kommen. Der

Schützenverein Wilstorf hat ein Oldtimertreffen für Motorräder auf die Beine gestellt."Wir sind gespannt, wie viele Maschinen kommen werden. Es ist ja das erste Treffen", sagt Holger Behnke, Mitorganisator und selbst Sammler alter Motorräder, der allein fünf Maschinen mitbringt. Gerechnet wird mit 30 bis 50 historischen Motorrädern. Der Tipp von Behnke: "Um die Mittagszeit, also zwischen 12 und 14 Uhr kommen. Das ist erfahrungsgemäß bei solchen Treffen am meisten los."

Die Mittagszeit passt gut. Denn Hunger kann man ruhig mitbringen. Auf dem Festplatz vor dem Schützenhaus, wo das Treffen der Motorrad-Oldies stattfindet, ist auch die Bruzzelhütte aufgefahren. "Wir am Wochenende dort und auch auf dem Außenmühlenfest vertreten", sagt Mr. Bruzzelhütte, Stefan Rupprecht. Ohnehin sind das Motorradtreffen und die Außenmühlenfest so nahe beieinander, dass sich ein gegenseitiger Abstecher lohnt. zv