Wilhelmsburg - Bislang ist Wilhelmsburg dreigeteilt. Die alte Reichsstraße zerschneidet die Elbinsel genauso wie die Bahnlinie. Das Ende der Dreiteilung ist bereits sichtbar.

Neben der Bahnlinie zieht sich wie ein helles Band bereits der Verlauf der neuen Reichsstraße entlang. Die Vorteile aus der Luft sind sichtbar. Für die neue Streckenführung ist zu einem nicht unerheblichen Teil die Brachfläche genutzt worden, die neben der Bahnstrecke liegt. Dort waren früher ebenfalls Bahnanlagen, die bereist längere Zeit nicht oder kaum noch genutzt wurden. Dazu wird die neue Reichsstraße Lärmschutz nach heutigem Standard bekommen. Die alte Reichsstraße, als dünnes, graues Band zu erkennen, wird verschwinden. Dann ist dort wieder eine große, zusammenhängende Grünfläche. 2019, so die bisherigen Planungen, soll die neue Strecke freigegeben werden. zv