Außenmühlenfest

Harburg - Der Termin steht fest: Vom 11. bis 13. August wird in Harburg das Aussenmühlenfest stattfinden. Drei Tag lang verwandelt sich beim

"Kleinen Fest am großen Teich" die Uferpromenade am Stadtpark wieder in eine bunte Festmeile mit vielen Attraktionen und Bühnen.

Und seit Freitag steht fest: Gemeinsam mit PB-konzept wird der HTB nach vielen Jahren Abwesenheit wieder dabei sein - und zwar mit einem Discomove-Truck und dazugehöriger Dance-Area. HTB und pb-Konzept hatten gemeinsam im Mai den vierten Discomove im Binnenhafen veranstaltet. Und dieses Party-Flair wollen sie jetzt auch auf dem Außenmühlenfest präsentieren.

Am Freitag trafen sich Veranstalter Heiko Hornbacher, Bernd Langmaack von pb-konzept und Torsten Schlage vom HTB an der Außenmühle, um auszumessen, ob sich der Plan überhaupt realisieren lässt, denn so ein Disco-Truck benötigt eine Menge Platz. Am Ende des Vor-Ort-Termins gab es grünes Licht: "Ja, wir werden mit dem Discotruck dabei sein", sagte Bernd Langmaack gegenüber Harburg-aktuell. Der Partytruck wird an der Ecke zum Gotthelfweg in Richtung MidSommerland stehen.

Für die fetzige Musik aus der schillernden Discozeit wird DJ Matthias Tschirner sorgen. Auf einer kleinen Bühne können  tagsüber Künstler auftreten, bevor am Abend abgetanzt wird. "Wir freuen uns riesig nach 15 Jahren endlich wieder beim Außenmühlenfest dabei zu sein", sagte Torsten Schlage. Mit der Aktion beim Außenmühlenfest soll gleichzeitig die Werbetrommel für den Discomove 2018 gerührt werden: Der nunmehr 5. Discomove findet am Sonnabend, 19. Mai, im Binnenhafen statt.  (cb)