Disco

Harburg - Disco-Party, Feuerwerk und US-Car-Show  - Der 4. Harburger Discomove ist am Freitagabend mit der Warm-Up-Party auf dem Kanalplatz

gestartet worden. Pünktlich um 18 Uhr wurde die bunte Budenstadt mit Bierwagen, Fischbude, Imbissständen, Cocktailbar und vielem mehr eröffnet.

Von der NDR-Bühne gab es heiße Disco-Rhythmen -  so richtig spielte das Wetter allerdings nicht mit. Die Besucher kamen nur zögerlich zum Fest in den Binnenhafen. Ein echter Hingucker waren die zehn rollenden Raritäten der US-Car-Freaks aus Hamburg. Mit ihren amerikanischen Straßenkreuzern der Marken Buick, Ford und Chrysler zogen sie die Blicke auf sich.

Am Sonnabend um 15 Uhr wird der Discomove mit 15 bunten Trucks durch den Binnenhafen gestartet. Und für dieses Megaevent hoffen jetzt alle auf besseres Wetter. Und die Aussichten sind laut Meteorologen gar nicht schlecht: Bei 19 Grad wird ein Sonne-Wolken-Mix erwartet. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 20 Prozent.  (cb)