Marmstorf - Das wird Kinderherzen höher schlagen lassen. Der Wasserspielplatz am Zündschnurweg im Harburger Stadtpark ist so richtig aufgepeppt worden. 50.000 Euro

hat die Stadt springen lassen, damit die in die Jahre gekommenen Spielgeräte ersetzt werden. Die neue Anlage hat einen Turm mit einer Pumpe, über die Wasser über verschiedene Wege zu einer Matschtischanlage fließt. Die Rinnen können unterschiedlich angestaut werden. Außerdem gibt es einen weiteren Turm mit verschiedenen Sandförderanlagen. Durch einen Sandaufzug, eine -Rutsche oder ein -Schüttrohr lässt sich der Sand transportieren. So können Kinder das Spielgerät ganzjährig  benutzen, auch wenn die Wasserversorgung abgestellt ist. Natürlich kann man an den Türmen auch herrlich klettern. Die Anlage wird am Dienstag, den 11. April freigegeben. So können Kinder dort schon über Ostern spielen. zv