Wilhelmsburg - Das Informationszentrum und der Rundweg auf dem Energieberg Georgswerder sind nach der Winterpause ab dem 2. April endlich wieder geöffnet.

Der „Weg der Horizonte“ bietet auf 900 Meter Länge und 40 Meter Höhe fantastische Aussichten auf die Stadt. Zum Auftakt der Saison wird am 2. April das Jodelchörli „Elbjuuzer“ von 16 Uhr bis 16.30 Uhr ein kleines Konzert auf dem Energieberg geben. Der Eintritt ist frei.

Im Jodelchörli „Elbjuuzer“ („chörli“ mit kehligem, schweizer „ch“), auf Initiative des Schweizer Vereins „Helvetia“ Hamburg entstanden, leben viele jodel- und juuzfreudige Hamburger Freude an den urwüchsigen Gesängen aus. Das Repertoires hat seinen Schwerpunkt auf Jodelliedern aus der Alpenregion, wird aber gern mit einem Jodellied von den Baka Pygmäen aus Kamerun durchsetzt. Gejodelt wird auf der ganzen Welt, jetzt auch auf dem Energieberg.

Weitere geplante Veranstaltungen in den nächsten zwei Monaten:

16. April Ostereiersuche, 13 bis 16 Uhr
19. April Vogelkundliche Führung, 18 bis 20 Uhr
22. April Lange Nacht der Museen, 18 bis 2 Uhr
6. Mai Hafengeburtstag Feuerwerk, 18 bis 0 Uhr, Feuerwerk ab 22:30 Uhr
10. Mai Vogelkundliche Führung, 19 bis 21 Uhr