Krokuswiese

Harburg - Viele Passanten wunderten sich am Freitag über die Zäune, die rund um die Beete von Mitarbeiterin einer Firma auf dem Harburger Rathausplatz aufgestellt wurden. Wird

rund ums Rathaus am Wochenende ein Fest stattfinden? Nicht ganz: Die Absperrmaßnahmen sollen die Beete und Pflanzen vor den vielen Besuchern schützen, die am Sonnabend den Stoffmarkt Holland besuchen werden, hieß es dazu aus dem Bezirksamt.

Wie berichtet werden rund 50 internationale Händler am Sonnabend, 25. März, ihre über 140 Stände auf dem Rathausplatz aufbauen. Der bunte Markt wird von 10 bis 17 Uhr seine Pforten öffnen und vermutlich mehrere 1000 Besucher anlocken. Und da wäre es doch wirklich Schade, wenn etwa Harburgs schöne Krokuswiese, die derzeit in voller Blüte steht, in Mitleidenschaft gezogen wird.  (cb)

Unseren großen Vorbericht zum Stoffmarkt Holland lesen Sie mit einem Klick hier.