Kinderbuch

Harburg - Die Bücherhalle Harburg bietet seit Anfang 2017 Lesetraining für Grundschüler  der 2. und 3. Klasse an. "Damit geht die Bücherhalle

Harburg auf die Bedürfnisse der Schüler ein, die trotz Schulunterricht nicht richtig lesen können oder den Sinn der Texte nicht verstehen", sagt Bücherhallen-Leiterin Anke Zumdohme, die betont: "Durch das Lesetraining sollen auch Wortschatzlücken geschlossen werden."

Beim Lesetraining in der Bücherhalle Harburg übt eine Lesetrainerin oder ein Lesetrainer mit einem Kind das Lesen. Die Lesetrainer unterstützen das Kind, geben Tipps, machen Mut und erklären die Bedeutung des Gelesenen. Jeweils 45 Minuten üben Kind und Lesetrainer oder Lesetrainerin zusammen. Die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos. Außerdem wird fast nebenbei die Bücherhalle erkundet und der Spaß am Lesen geweckt.

Weitere Informationen, auch wenn jemand ehrenamtlich als Lesetrainer tätig werden möchten, gibt es in der Bücherhalle Harburg: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon  040/77 29 23.  (cb)