DRK Harburg

Harburg - Das Harburger Rote Kreuz gehört zu „Hamburgs besten Arbeitgebern 2017“. Die Urkunde zum Gütesiegel nahmen Karin Bischoff als

stellvertretender DRK-Vorstand und Susanne Kathöwer, Teamleiterin Personal, bei einer festlichen Veranstaltung in der Handelskammer entgegen. „Eine Auszeichnung, die uns stolz macht - besonders deshalb, weil sie auf den vielen positiven Rückmeldungen unserer mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter basiert“, erklärt DRK-Vorstand Harald Krüger.

„Wir halten es angesichts des immer drängender werdenden Fachkräftemangels vor allem in der Pflege, der Kinderbetreuung und -hilfe und im Ambulanzdienst für immens wichtig, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter zu sein und dies auch nach außen durch Auszeichnungen wie diese kenntlich zu machen“, so DRK-Vorstand Krüger weiter.

Aktuelle Stellenausschreibungen des Harburger Roten Kreuzes  sind online unter www.neuer-job.info abrufbar. Der DRK-Kreisverband Hamburg-Harburg e.V. und seine Tochtergesellschaften sind einer der größten Arbeitgeber südlich der Elbe. Anfang 2016 wurde die Schwelle von 1.000 Mitarbeitern überschritten, in vielen Bereichen werden weiterhin Mitarbeiter gesucht.

2016 hatte sich das Harburger Rote Kreuz auch erstmals an dem renommierten Wettbewerb „Hamburgs beste Arbeitgeber“ beteiligt und dabei auf Anhieb den Sonderpreis in der Kategorie „Menschlichkeit im Betrieb“ erhalten. „Das hat uns ermutigt, für den diesjährigen Wettbewerb den nächsten Schritt zu tun und für die Bewertung eine Mitarbeiterbefragung mittels Fragebogen durchzuführen“, sagt Karin Bischoff, stellvertretender DRK-Vorstand und als Leiterin Interne Dienste verantwortlich für die Teilnahme. „Die Auszeichnung in der Kategorie ,Drei Sterne‘ ist das Ergebnis der Bewertung unserer eigenen Mitarbeiter. Das macht sie für uns umso wertvoller.“ (cb)