Public Viewing gegen England im Veritas Beach Club. Foto: jojoHarburg - Was für ein Spiel! Mit dem 4:1 Sieg gegen England zieht die Deutsche Nationalelf in das Viertelfinale der Fußball Weltmeisterschaft 2010 ein. Und wo könnte man bei diesem Wetter das Spiel besser sehen als im Beach Club?

Das dachten sich auch rund 1.000 Fans und strömten in das große Zelt im Veritas Beach Club. Auf einer mehr als 20 Quadratmeter großen Leinwand schauten die Besucher das Spiel. Nach jedem Tor von Jogis Kickern schäumte die Stimmung im Zelt über. Wenn 2.000 Füsse gemeinsam auf den Zeltboden poltern, ist das schon eine ganz besondere Atmosphäre.

 

Der anschließende Autocorso auf dem Harburger Ring war obligatorisch.(jojo)

Hier gibts die Bilder