100619FestzeltHarburg - Es sollte ein Highlight des Vogelschießens werden. "Der Schwarzenberg dreht auf" hieß es am Freitag. Es wurde ein Desaster. Viel gedreht hat sich nicht. Zu der Veranstaltung mit Pascal Krieger, Duo Bianco und Graham Bonney fanden sich nur sehr wenige Zuschauer ein. Vor fast leerem Zelt mussten die Musiker auftreten. Tapfer und professionell zogen sie ihr Programm durch, wobei Bonney in seinem Alltagsoufit auftrat. Sein Koffer mit der Show-Garderobe aus Glitzerjacke und Lackschuhen war auf der Anreise per Flugzeug verloren gegangen. Die höchstens 50 Gäste hatten trotzdem ihren Spaß.
Auch das Feuerwerk war ein Flop. Es fanden sich kaum Zuschauer auf dem Festplatz ein. Vermutlich gut gehört in Harburg, aber weitgehend ungesehen, zerknallten die Raketen am nächtlichen Himmel. Für den Festplatz in der jetzigen Form könnte der Freitag der endgültige Todesstoß geworden sein. Schon am Abend, noch unter dem Eindruck des Geschehens, war einigen Deputierten der Gilde klar, dass es so auf keinen Fall weiter gehen kann. zv