Volles Programm auf dem Weihnachtsmarkt

Harburg - Der Harburger Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz nimmt am ersten Adventswochenende so richtig Fahrt auf. Die Organisatoren haben

rund um den 1. Advent - Sonntag, 27. November - ein prallgefülltes Programm mit vielen Highlights für junge und alte Besucher zusammengestellt.

Björn van Andel spielt am Sonnabend ein Weihnachtskonzert auf seiner weißen Wersi-Orgel. Foto: cb

Bereits am Freitag um 16 Uhr öffnet die Weihnachtsbastelwerkstatt für Kinder ihre Pforten. Auf der Bühne. Gemeinsam mit den Museumspädagogen des Harburger Museums werden die Kinder Tiere der Eiszeit gestalten. Auch in den Aktionshütten ist viel los: Unter anderem sind Werner Meinecke mit seinen historischen Harburg-Ansichten, die Baumkugelmalerin und der Kunstschmied an diesem Wochenende vor Ort.

Auch am Sonnabend öffnet die Weihnachtsbastelwerkstatt ihre Pforten für die jungen Marktbesucher. Ab 13 Uhr können die Kinder Abzeichen mit Motiven aus der Eiszeit gestalten. Ein echtes Highlight gibt es um 17 Uhr auf der Bühne des Weihnachtsmarktes: Björn van Andel spielt ein Weihnachtskonzert auf seiner weißen Wersi-Orgel. Da ist Adventsstimmung auf jeden Fall garantiert.

Am 1. Advent steht ab 14 Uhr das Kasperletheater für Kinder auf der Bühne. Gezeigt wird das Stück „Weihnachten bei Kasper Hoppe“. Um 17 Uhr zaubern Frau Holle und die Goldmarie (kleines Foto) Schneeflocken und lassen goldene Schokoladentaler für alle Kinder aus den Rathausfenstern regnen. Immer wieder schön ist auch der Moment, wenn die Turmbläser aus dem Rathausportal Weihnachtliche Melodien spielen. Dieses wunderbare Musikerlebnis können die Besucher des Weihnachtsmarktes am 1. Advent um 18 Uhr genießen. (cb)