Heavy Christmas

Harburg - Harburgs älteste Partyreihe feiert Jubiläum: "Heavy Chistmas" wird in diesem Jahr zum 25. Mal gefeiert. Seit 1992 laden die fünf Harburger Freunde

Sven Juulsgaard, Ingo Tietjen, Frank Tomforde, Thomas John und Arne Peters unter dem Motto "Alte Bekannte treffen neue Gesichter" zur schon legendären „Heavy Christmas“ Party ein. Pistengänger sollten sich auf jeden Fall schon Mal die Party am Sonnabend. 10. Dezember, vormerken.

Die Freunde sind allesamt Ur-Harburger und seit vielen Jahren mit ihrem Stadtteil verwurzelt. Mit ihrem Party-Konzept treffen sie den Nerv der Harburger, die in den „goldenen Partyzeiten“ der 80er- und 90er-Jahre ebenfalls unterwegs waren, und mal wieder Lust auf ein Wiedersehen haben.

Dieses Mal wird wieder in der Helms Lounge am Museumsplatz 2 gefeiert. Beginn ist um 21 Uhr. Die Wartezeit am Einlass wird traditionell mit einem Glühwein verkürzt. In diesem Jahr geht es "Back to The Roots": "Gäste, die sich wie vor 24 Jahren als Weihnachtsmann oder Engel verkleiden, erhalten freien Eintritt zur Party", sagt Frank Tomforde gegenüber harburg-aktuell. Für alle anderen Nachtschwärmer kostet der Eintritt wie im Vorjahr zehn Euro inklusive Garderobe.

Obwohl es zum Konzept der Partyveranstalter gehört, in wechselnden Locations zu feiern, wird zum dritten Mal in Folge in der Helms-Lounge gefeiert. Die Party fand unter anderem im Edelweiß an der Bremer Straße, auf der Seuten Deern im Binnenhafen, im Hornbachers in Hausbruch , in der Villa Harburg und im Ex Top Ten an der Außenmühle statt.

An den Plattentellern wird in diesem Jahr DJ Micha Steinhauser (Molly Malone, Thomas Read) stehen und den jungen und alten Pistengängern einheizen. (cb)