Harburg – Wohnen am Wasser, in einem sich neu erfindenden, pulsierenden Quartier. Das ist ein Traum, den viele Menschen haben. Entsprechend

groß war das Interesse zum Tag der offenen Wohnung Ende Oktober in den Phoenix Homes im Binnenhafen Harburg. Mehr als 70 Interessenten nutzten die Gelegenheit, die noch verfügbaren Drei- und Vierzimmerwohnungen in der Theodor-Yorck-Straße zu besichtigen. Dabei bestand die Gelegenheit sich durch den einen oder anderen Bewohner, sowie den Beratern von Haferkamp Immobilien zu informieren.

Die Phoenix Homes sind ein gelungenes Projekt, das sich sowohl an Singles, wie Paare und Familien richtet. Für jeden Bedarf sind die 140 Wohnungen in den baugleichen und mit Fernwärme versorgten Gebäuden geeignet. Die Grundrisse reichen von 45 bis 145 Quadratmeter. Die per Fahrstuhl erreichbare Tiefgarage mit 114 Stellplätzen gehört ebenso zu Angebot, wie Fahrradstellplätze, begrünte Dächer und begrünte Innenhöfe.
Die Wohnungen selbst zeichnen sich durch großzügige Balkone, Terrassen oder, im Erdgeschoss, durch einen kleinen eigenen Garten aus. Fußbodenheizung gehört ebenso zur Ausstattung wie Eichenparkett oder eine mit Markengeräten ausgestattete Küche.

Die Wohnungen hatten sich, wegen des hohen Standards und der attraktiven Lage, die neben Einkaufsmöglichkeiten, Kitas und guter Infrastruktur ein besonderes Flair bietet, von Anfang an großer Beliebtheit erfreut. zv