Elbcampus

Harburg - Die Berufsakademie Hamburg veranstaltet im Elbcampus am Donnerstag, 27. Oktober von 9 bis 15 Uhr einen Tag der offenen Tür. Insbesondere Abiturienten, interessierte

Eltern sowie auch beruflich Qualifizierte ohne Abitur sind eingeladen, sich vor Ort über das Angebot dualer Bachelor-Studiengänge zu informieren. Ziel des vierjährigen dualen Studiums ist die Ausbildung zum Fach- und Führungskräfte­nachwuchs für den Mittelstand. Der Bachelor-Abschluss in Kombination mit einem Gesellen- oder Facharbeiterbrief bietet beste Karrierechancen in Handwerk und Gewerbe. Denn die Absolven­tinnen und Absolventen können theoretisches Wissen, praktisches Know-how und erste Berufs­erfahrung zugleich vorweisen. An der Berufsakademie Hamburg können die dualen Bachelor-Studiengänge „Betriebswirtschaft KMU" und „Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnk" absolviert werden.

Informiert wird über freie Studien- und Ausbildungsplätze für 2017 in vielfältigen Berufen und interessanten Branchen und das duale Bachelor-Studium. Zudem gibt es Einblicke in die Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Jahrgänge, Gespräche mit Professoren, Dozenten und Studierenden und Bewerbungstipps. zv