Genussladen

Harburg - Wenn am Sonntag, 25. September, auf dem Harburger Sand im Rahmen des Verkaufsoffenen Sonntags in Harburg das Weinfest veranstaltet wird, dann ist auch der

Genussladen von Anne und Stefan Sohl mit einer genussvollen Aktion dabei.

Von 13 bis 18 Uhr öffnet der Genussladen am Sand seine Pforten zum Einkauf. Zudem steht - passend zum Weinfest - eine Verköstigung von einigen ausgewählten alkoholischen Spezialitäten auf dem Programm: "Wir öffnen die beiden Sorten Hamburger Rotspon aus der Weinkellerei und Spirituosenmanufaktur von Have aus Bergedorf sowie den Ingwerlikör und den Hamburger Eierlikör", verrät Stefan Sohl seine Pläne für den kommenden Sonntag.

Hochprozentiges zum Probieren: Am Verkaufsoffenen Sonntag im Genussladen Sohl. Foto: cb

Der Rotspon aus Hamburg kommt nach der Vinifikation und einem ersten Ausbau in Frankreich, als jugendlicher Wein zur weiteren Lagerung und Pflege n die älteste Weinkeller Hamburgs, Heinr. von Have in Bergedorf, wo er danach auch abgefüllt wird.

Der Hamburger Eierlikör entstand, in Anlehnung und als Weiterentwicklung des mittlerweile deutschlandweit berühmten Ostereierlikörs, aufgrund der vielfachen Nachfrage nach einem milden Eierlikör. Die klassische Rezeptur wird abgerundet durch eine Harmonie von edlen Zitrusaromen und feinen Kräuterdestillaten zu einer eleganten Variation der gelben Erfolgsgeschichte aus der Spirituosen-Manufaktur Heinr. von Have.

Der Ingwer Liqueur gehört allein durch die Eigenart des Ingwerdestillates, ohne starken eigenen Duft zu sein, zu den schwierigsten Likören. Trotzdem erreicht man durch die harmonische Komposition des anspruchsvollen Destillates aus den pfeffrig-pikanten Ingwerwurzeln gepaart mit einem feinen Destillat aus getrockneten Rosenblättern ein unvergleichliches Geschmackserlebnis für Leib und Seele.

Druckfrisch ist zudem der neue Harburg-Kalender von Lina Nguyen im Genussladen eingetroffen. Er enthält 13 sehr schöne und professionelle Bilder aus dem Hamburger Süden. Der Preis liegt wie im Vorjahr bei 12,95 Euro.  Weitere Infos zum Harburg-Kalender finden Sie hier. (cb)