Moorburg - Bis zum 9. September ist ab heute die Auffahrt der Anschlussstelle Moorburg gesperrt. Zum Auftakt war es besonders eng. Die Autobahn wurde in die Fahrtrichtung auf einen

Fahrstreifen verengt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau in Richtung Norden.

Die Maßnahme ist nötig, weil die Fahrbahn zwischen Heimfeld und Moorburg saniert wird. Die Arbeitend dauern nach bisherigen Planungen bis zum 6. November. In der Zeit wird die Autobahn in dem Bereich von drei auf zwei Fahrstreifen in Richtung Norden verengt.

Vom 10. September bis zum 7. Oktober wird im Rahmen der Arbeiten die ausfahrt Moorburg in Richtung Norden gesperrt sein. Vom 10. Oktober bis zum 6. November wird es eine Sperrung der Auffahrt Heimfeld in Richtung Norden geben. zv