Blockhaus-Jubiläum

Harburg - Einen guten Grund zum Feiern gab es am Sonnabend auf dem Harburger Wochenmarkt: Die Firma Blockhaus Salate feierte ihr 25-jähriges Jubiläum. Für

diesen Anlass wurde die original Holländische Matjeskarre mit Eis gefüllt und zum Prosecco-Kühlschrank umfunktioniert.

Gemeinsam mit den Kunden stießen Anuschka Blockhaus und ihr Team auf dieses tolle Jubiläum an. Beim Fest an der Matjeskarre dabei war auch ihre Mutter Helga, die das Unternehmen vor 25 Jahren mit ihrem Ehemann Edgar in der gründete. Die nächste Blockhaus-Generation steht bereits in den Startlöchern: Anschka Blockhaus Sohn, der 17-jährige Edgar Blockhaus, half fleißig bei der Bewirtung der Gäste mit.

Anuschka Blockhaus mit ihrem Mann Mathias (links) und ihrem Sohn Edgar. Foto: cb

Bei leckeren Schnittchen mit Fischsalaten und kalten Getränken ließen sich viele Stammkunden vom Blockhaus-Team verwöhnen. In Fotoalben konnten Fotos der vergangenen Jahrzehnte bewundert werden und für die Kinder gab es Luftballons und Süßigkeiten. Ein Höhepunkt war der Anschnitt der Blockhaus-Fischtorte.

Die Stammkunden Bettina und Jörg Findorff freuen sich über die neuen Blockhaus-Baumwollbeutel. Foto: cb

Eine gelungene Premiere gab es an diesem Festtag auch für die neuen Blockhaus-Baumwolltaschen. Als bessere Alternative zur Tragetasche aus Plastik wurden am Jubiläumstag mehrerer 100 dieser flotten Baumwolltaschen kostenlos an die Kunden verteilt.

"Mein Dank geht natürlich an unsere Kunden, die uns seit vielen Jahren die Treue halte", sagte eine sichtlich gerührte Anuschka Blockhaus. "Alle, die heute dabei waren haben mit ihren lieben Worten, Glückwünschen und Geschenken diesen Tag zu einem perfekten Jubiläum gemacht."  (cb)