Neugrabener Markt

Neugraben - Am Montag, den 22. August, soll der Umbau der Marktfläche in Neugraben begonnen werden. Während der ersten Bauphase, die bis zum Ende dieses Jahres geplant ist,

wird der Wochenmarkt weitgehend uneingeschränkt wie gewohnt dienstags, donnerstags und samstags stattfinden können.

Erforderlich ist jedoch die Straßensperrung „Am Neugrabener Markt“. Als Ausweichstrecke ist der Scheideholzweg vorgesehen. Um Staus und Gefahrenstellen zu vermeiden wird hier eine Halteverbotszone eingerichtet. Die gesamten Umbauarbeiten werden abhängig von der Witterung bis zum Ende des ersten Quartals 2017 andauern. zv