Moorburg - In Moorburg geht es drei Tage rund: Der Schützenverein zu Moorburg feiert vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. August, sein traditionelles Schützen- und Volksfest.

Dreh- und Angelpunkt der Festivitäten ist der Festplatz Moorkathen am Moorburger Kirchdeich 63.

Dann neigt sich auch das Königsjahr vom Moorburger Schützenkönig Darko Perkovic und seiner Königin Traute Breckwoldt - die beiden leben in Neugraben - dem Ende entgegen. Gemeinsam mit seinen Adjutanten Wolfgang Ritscher, Karl-Heinz Wente und Irmin Schloo sowie deren Ehefrauen wurden viele Veranstaltungen der befreundeten Vereine besucht. Stets wurde die Königsmannschaft von einer großen Abordnung des knapp 300 Mitglieder zählenden Vereins begleitet.

Der 69-jährige Darko Perkovic wurde in Kroatien geboren und lebt sein 1969 in Deutschland. Dem Schützenverein Moorburg gehört der Unternehmer - er gründete 1991 das Busunternehmen KDE Reisen - seit neun Jahren an. Sein Nachfolger wird am Festsonntag proklamiert.   (cb)

Höhepunkte des Festprogramms:

Freitag, 5. August:
15 bis 17 Uhr: Kinderfest auf dem Festplatz und Kinderkönigsschießen (ab Jahrgang 2008)
18:30 Uhr: Antreten der Schützen und Gastvereine bei der Firma August Ernst, Moorburger Kirchdeich.
19 Uhr: Kommers im Festzelt zu Ehren „SM Darko Perkovic“ auf dem Festplatz.
22 Uhr:  Großer Zapfenstreich unter Fackeln bei Firma August Ernst,

Sonnabend, 6. August:
14.15 Uhr:  Antreten der Schützen am Moorburger Alter Deich 3. Anschließend abholen des Königs und großer Festzug durch Moorburg zum Festplatz.
21 Uhr:  Disco und Schlagerparty für Jung und Alt im Zelt auf dem Festplatz, Eintritt 5 Euro

Sonntag, 7. August:
10 Uhr:  Empfang der Gäste zum Festessen
14.30 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheiben  
19.30 Uhr:  Antreten der Schützen auf dem Festplatz und  Proklamation und Ehrung des neuen Schützenkönigs und aller Sieger. Anschließend: Schützenfestausklang mit DJ Heiner Brandt