160702ZapfMarmstorf - Gelungener Auftakt für das Marmstorfer Vogelschießen: Am Freitagnachmittag öffnete der Festplatz im Alten Marmstorfer Dorfkern seine Pforten

. Trotz anfänglicher Regenschauer lockte das bunte Treiben auf Anhieb viele Besucher an.

Am Nachmittag luden Majestät Helmut Franke und seine Königin Anke in ihre Königsburg in der Marmstorfer Poststraße ein. Mehr als 100 illustre Gäste aus Schützenwesen, Politik und Gesellschaft sowie viele Freunde des Königspaares verbrachten einige gesellige Stunden.

160702ZapfQ2

Großer Zapfenstreich für Marmstorfs Majestät Helmut Franke. Fotos: cb

Zahlreiche befreundete Schützenvereine folgten der Einladung in die Königsburg. Unter anderem waren Abordnungen aus Heimfeld, Eißendorf, Kanzlershof und der Harburger Schützengilde dabei. Der neue Gildekönig Rolf-Dieter Eckert wurde von einer großen Abordnung bei seinem ersten offiziellen Einsatz nach seinem Königsschuss am vergangenen Wochenende unterstützt.

160702ZapfQ1

Die Schützen treten zum Abholen des Königs auf dem Festplatz an.

Für das leibliche Wohl war gesorgt: Außer einem Bierwagen gab es in der Königsburg sogar eine Cocktailbar. Aus dem S-Bahnwaggon heraus, der bereits bei der Teichwette zum Einsatz kam, wurden süffige Drinks ausgegeben. Leckeres Geschnetzeltes und Kuchenvariationen rundeten das Angebot ab.

160702ZapfQ3

König Helmut Franke  beim Abschreiten der Front.

In der Abenddämmerung fand der Große Zapfenstreich zu Ehren der Majestät Helmut Franke statt. Mehrere Hundert Schützen nahmen an der feierlichen Zeremonie in der für den Verkehr gesperrten Marmstorfer Poststraße teil. Musikalisch begleitet wurde der Zapfenstreich vom Spielmannszug Marmstorf und dem Lüneburger Stadtorchester.   (cb)

Die Highlights des weiteren Festprogramms:

Sonnabend, 2. Juli

14 Uhr Eröffnung Festplatz
20 Uhr Disco im Festzelt
21 Uhr Public Viewing im Festzelt
22.30 Uhr Großes Feuerwerk

Sonntag, 3. Juli
7.30 Uhr Abholung des Königs
12.00 Uhr Schützenfrühstück im Festzelt mit Gästen
14.00 Uhr Eröffnung Festplatz

Montag, 4. Juli
14.00 Uhr Eröffnung Festplatz
19.30 Uhr Antreten zum kleinen Ummarsch und zur Proklamation des neuen Schützenkönigs, anschließend öffentlicher Tanz im Festzelt. Gäste sind herzlich willkommen.