160629TsilisHarburg - Die Harburger Journalisten trauen um Andreas Tsilis. Der Mitarbeiter des Elbe Wochenblatts verstarb vor wenigen Tagen im Alter von nur 49 Jahren völlig

überraschend. Er brach vor ein paar Tagen überraschend zusammen und verstarb nur wenige Tage später im Krankenhaus.

Der Süden Hamburgs, das war für Andreas Tsilis Heimat. Er ging in Harburg zur Schule, knüpfte in dieser Zeit Freundschaften, die bis zu seinem Tod hielten. Sein Abitur machte er am Lessing Gymnasium.

Andreas Tsilis wurde vor einigen Tagen mitten aus dem Leben gerissen. Sein Sohn und seine Partnerin verloren einen geliebten Menschen.