160624BierEhestorf - Neue Geschmacksideen aus Hopfen und Malz:  Bei "Bier aus dem Norden" erleben die Besucher am Sonntag, 26. Juni, eine einmalige Geschmacksvielfalt

im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Mehr als 25 kleine Brauereien aus Norddeutschland präsentieren von 10 bis 18 Uhr ihre neuen Biere. Über 100 verschiedene Sorten des beliebten Getränks bringen die Braumeister mit an den Kiekeberg. Hopfen-Freunde können die handwerklich gebrauten Biere verkosten. Der Eintritt beträgt für Erwachsene neun Euro.

Das handwerklich gebraute Bier hebt sich durch seinen individuellen Geschmack ab. Fachleute und Liebhaber kommen an diesem Tag zusammen, um sich über Geschmacksrichtungen, Zutaten und das Brauereihandwerk auszutauschen und miteinander zu klönen.

Brauereien aus Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen, aber auch aus Brandenburg, präsentieren im Freilichtmuseum am Kiekeberg ihre köstlichen Produkte. Die regionalen Biere sind Ausdruck handwerklicher Braukunst. Im Freilichtmuseum am Kiekeberg können die Besucher verschiedene traditionell hergestellte Biersorten verkosten und kaufen. (cb)